Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gitarre’

Einfach großartig!


Olé!

Info:
http://www.womex.com/virtual/area_1/tomas_de_perrate   (engl.)

http://www.elartedevivirelflamenco.com/cantaores444.html  (span.)

– Un homenaje personal a un cantaor genial y una persona increible

José Fernandez Granados PERRATE  DE  UTRERA
http://www.perratedeutrera.com/

Advertisements

Read Full Post »

Roland Dyens wurde am 19. Oktober 1955 in Tunis geboren,  lebt seit 1961 in Paris und lehrt am „Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris“, wenn er nicht gerade auf Tournee ist.

http://www.rolanddyens.com/

Im Juli 2011 wurde Roland Dyens während des berühmten internationalen Gitarrenfestivals von Córdoba von der spanischen Presse als „El mago de la guitarra“ (der Gitarren-Zauberer) bezeichnet und seinem Konzert mit 5 Sternen die höchste und begehrteste Auszeichnung verliehen.

http://www.allmusic.com/artist/roland-dyens-mn0000085745

Ein Interview mit Roland Dyens (engl.)

Read Full Post »

Die Idee mit dem Video kam mir letztens, als ich im Blog nach den Fraktalen schaute…  so ist es doch viel einfacher. 🙂
Es ist erst mein zweiter und sicher kein perfekter
Versuch, meine Fraktale in ein Video zu packen. Besonders der Vollbild-Modus lässt zu wünschen übrig, tut mir leid.  Ich werde fleißig weiter üben!
Es war auch
 nicht ganz leicht, das Video hierher zu laden, da das Format mp4 leider nicht akzeptiert wird –  sicher wegen der Dateigröße. Deshalb habe ich es schließlich verlinkt, klickt also bitte aufs Bild.
Ich wollte es eigentlich nicht bei YouTube hochladen, doch…

10.6.2013 – nun läuft es endlich …über Youtube 

.

.Die Musik habe ich mir aus diesem Video entliehen – Klaus Jäckles großartiger Interpretation von Chopins „Tristesse“.

Read Full Post »

Duo „The Cast“

 Mairi Campbell, Gesang und Fiddle  &  David Francis, Gesang und Gitarre
http://www.the-cast.org.uk/home.html
.

Auld Lang Syne
.

Should auld acquaintance be forgot,
 and never brought to mind ?
Should auld acquaintance be forgot,
 and auld lang syne ?
CHORUS
For auld lang syne, my dear,

for auld lang syne,
we’ll tak a cup o’ kindness yet,
for auld lang syne.
.
And surely ye’ll be your pint-stoup !
 and surely I’ll be mine !
And we’ll tak a cup o’ kindness yet,
 for auld lang syne.
CHORUS
We twa hae run about the braes,
 and pou’d the gowans fine ;
But we’ve wander’d mony a weary fit,
 sin’ auld lang syne.
CHORUS
We twa hae paidl’d in the burn,
 frae morning sun till dine ;
But seas between us braid hae roar’d
 sin’ auld lang syne.
CHORUS
And there’s a hand my trusty fiere !
 and gies a hand o’ thine !
And we’ll tak a right gude-willie waught,
 for auld lang syne.
CHORUS

by Robert Burns 1759-1796
http://www.robertburns.org/

__________________________________

Read Full Post »

die das spanische Fernsehen hier in drei Clips zeigt, ist wirklich sehenswert, jedenfals für mich. Und dazu sie sind nicht einmal sehr /zu  lang! Da habe ich was richtig Tolles für mich gefunden und bin begeistert.
Also schaut ruhig mal rein in die Clips. Es lohnt sich, auch wenn sie auf  Spanisch sind.

.

.

Noch mehr über den Flamenco findet Ihr auf  dieser Seite  und diesmal auf Deutsch!  Übrigens wurde der Flamenco 2010 von der UNESCO  zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt.
________________

Read Full Post »

Tuna de Derecho de Alicante. 2005Tuna de Derecho de Alicante/Tuna der juristischen Fakultät von Alicante

.

Boda del Guty: Tuna de Derecho de Almería

.

Tuna

Wie Ihr seht und hört, gibt es auch heute noch in Spanien und sogar weltweit „Tunos“ (=Spitzbuben), Studenten, die für Geld singen und sogenannten Tunas angehören.

Die Ur-Tunos waren die Troubadoure und Gaukler des Mittelalters, die von Hof zu Hof zogen und ihr Publikum mit Liedern, Kunststücken und lustigen Geschichten unterhielten und nicht zuletzt ihre Späße mit ihm trieben. Ihnen folgten die Vaganten, in Frankreich und Spanien auch Goliarden genannt. Diese waren meist fahrende (d. h. wandernde) Kleriker oder Scholaren, die von hochgestellten Gönnern bewirtet wurden und bald in ganz Europa umherzogen. (mehr …)

Read Full Post »