Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Apophysis’

Fraktal 26

BWS4 Tweak Bubble_03aw

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Bei dem goldigen Oktober musste ich einfach wieder mal „apophysieren“ und heraus kam dieser Herbstball. 🙂

 4 TFs + FX
Plugins: linear3D, pre_rotate_y, spherical, gaussian_blur, bubble2
Programm: Apophysis 7X.15B

Read Full Post »

Ich versuche mich gerade am Animieren meiner Fraktale, weil ich nämlich den Apophymator entdeckt habe, mit dem sich sehr einfach Apophysis-Animationen erstellen lassen. 

Eine Frage: Was seht Ihr – meine Apo-Animation oder den Hobbit-Trailer? 😦

Wer Lust verspürt, es mir nachzumachen, dem empfehle ich dieses YouTube-Tutorial:  
1.  https://www.youtube.com/watch?v=YNRvTSmqVww
2.  https://www.youtube.com/watch?v=V6qFMmoN8M8

und diese ausführliche deutsche Anleitung:
http://www.photoshop-cafe.de/forum/showthread.php?t=9898

Viel Spaß!

P.S.: Ich habe gerade gar keinen Spaß! Mein Video funktionierte bestens. Doch plötzlich stockt es und dann darf ich mir den Hobbit-Trailer ansehen. Das darf doch nicht wahr sein!
Ich habe das Video extra auf YouTube hochgeladen, um es hier bequem einbetten zu können. Verdanke ich den „Spaß“ nun YouTube oder WordPress ???

Read Full Post »

Ich wechsle jetzt gern zwischen Apophysis 7X.15B und JWildfire hin und her. Ganz einfach, weil ich die Bilder – noch – mit Apophysis besser bearbeiten kann als mit JWildfire. Zuerst bastle ich mir mit Apophysis ein Flame: 

JuliaBlur_JW_014 TFs + FX
Plugins:  blur, curl3D, julian, juliascope

Dann öffne  ich es mit JWildfire  und nutze dort „MutaGen“. Dabei fällt es mir immer schwer aufzuhören, denn der Mutationen sind so unendlich viele! Dieses ist eine Mutation des obigen Bildes:

JuliaBlur_JW_02

Meist fällt mir eine Mutation besonders auf und die öffne ich dann wieder in Apophysis, Das funktioniert fast immer,  nur fast, da nicht alle Plugins von JWildfire mit Apophysis kompatibel sind.  Dieses Mal hat es geklappt. So ganz gefallen hatte mir die Mutation noch nicht,  deshalb habe ich sie dann weiter in Apophysis bearbeitet und hier seht Ihr die Resultate:

4 TFs + FX
Plugins:  blur, curl3D, julian, juliascope

Jaha, sogar nähen kann man mit Apophysis!
und auch flechten, wie Ihr unten seht.  😉

4 TFs + FX
Plugins:  blur, curl3D, julian, juliascope

Update:

7.9.2013:
Jetzt werde ich wohl besser mit JWildfire zurechtkommen, denn gestern habe ich dazu diese hilfreiche kurze Anleitung auf Deutsch entdeckt:
http://www.juergens-workshops.de/board/showthread.php?t=16872

3.10.2013:
Neu: JWildfire-Werbevideo:   

.

Read Full Post »

Older Posts »