Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘E-Mail’

…und ich mag keine Spams! 
Noch dazu soll ich hier wieder nur klicken und ahne Böses. Ich mag auch keine „Postfischer“ und kenne keinen Cabur Karam. Also ab damit in die Tonne! 
Vorher will ich Euch aber noch zeigen, was da in meinem Postfach liegt, damit Ihr auf der Hut seid.

Absender der Mails: „Cabur Karam via WAYN“ <invitation@whereareyounow.net>.
Hinter „Read Message“ verbirgt sich dieser Link (Lücken von mir gesetzt):  [ht    tp://www.wayn.com/   -/46077-1o17wrh?invite_token=oc38bc-9h6hu3quc000a], der mich stutzig machte, da in der Absenderadresse kein „wayn.com“ sondern  „whereareyounow.net“ steht. 

Ashampoo_Snap_2013.09.15_11h03m44s_002_

Ashampoo_Snap_2013.09.15_11h09m23s_003_

Hier könnt Ihr Euch über WAYN informieren https://en.wikipedia.org/wiki/WAYN_(website)

Mir scheint, auch für Spammer ist die Urlaubszeit vorbei, so aktiv wie sie gerade sind und dazu leider auch noch effektiv, denn normalerweise erhalte ich sehr selten Spams dank der Filter. 

Advertisements

Read Full Post »

Heute habe ich diese Mail vom PayPal Sicherererer. erhalten.  Name und Emailadresse stimmten.  Seid bitte jetzt besonders aufmerksam, denn ich konnte im Netz feststellen, dass ich nicht allein betroffen bin!
.

.

PayPal ist mir zwar bekannt, aber mehr auch nicht.  So war mir klar, dass da jemand „fischen“ will.  Dazu noch „Sicherererer.„! Das Wort allein hätte mich schon veranlasst, mir diese Mail näher anzuschauen.

Ich habe PayPal darüber informiert. Ihrer Antwort habe ich entnommen, dass nicht nur der Klick auf den Button „Problem lösen“ von Übel ist, sondern auch der Anruf der Hotline. Natürlich ist diese Nummer auch falsch und dazu noch kostenpflichtig!
PayPals Hotline ist kostenlos. 

8.9.2013
PayPal hat mir mitgeteilt, dass sie tatsächlich „Sicherererer“ verwenden.
Was Sprache doch alles erleiden muss der Werbung zuliebe! 😦

Read Full Post »

„Der Freitag“ hat’s mir angetan. Ich lese gerade diesen Artikel von Achim Pohl :  Kabelloses Netzwerk  –  Seit der Zeit der Moguln durchkreuzen Postläufer den indischen Subkontinent.  …“

Und das erinnert mich… Was meint Ihr, antworteten meine Kinder auf die Frage : „Was wollt ihr mal werden?“
„Postbote im Blankeneser Treppenviertel in Hamburg!“

Ich habe sie verstanden …darum:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hamburg-Blankenese

  😀

_________________________

Read Full Post »