Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘JWildfire’

Read Full Post »

WavesMaske_JW_01bProgramm:  JWildfire 1.30

Read Full Post »

Ich wechsle jetzt gern zwischen Apophysis 7X.15B und JWildfire hin und her. Ganz einfach, weil ich die Bilder – noch – mit Apophysis besser bearbeiten kann als mit JWildfire. Zuerst bastle ich mir mit Apophysis ein Flame: 

JuliaBlur_JW_014 TFs + FX
Plugins:  blur, curl3D, julian, juliascope

Dann öffne  ich es mit JWildfire  und nutze dort “MutaGen”. Dabei fällt es mir immer schwer aufzuhören, denn der Mutationen sind so unendlich viele! Dieses ist eine Mutation des obigen Bildes:

JuliaBlur_JW_02

Meist fällt mir eine Mutation besonders auf und die öffne ich dann wieder in Apophysis, Das funktioniert fast immer,  nur fast, da nicht alle Plugins von JWildfire mit Apophysis kompatibel sind.  Dieses Mal hat es geklappt. So ganz gefallen hatte mir die Mutation noch nicht,  deshalb habe ich sie dann weiter in Apophysis bearbeitet und hier seht Ihr die Resultate:

4 TFs + FX
Plugins:  blur, curl3D, julian, juliascope

Jaha, sogar nähen kann man mit Apophysis!
und auch flechten, wie Ihr unten seht.  ;)

4 TFs + FX
Plugins:  blur, curl3D, julian, juliascope

Update:

7.9.2013:
Jetzt werde ich wohl besser mit JWildfire zurechtkommen, denn gestern habe ich dazu diese hilfreiche kurze Anleitung auf Deutsch entdeckt:
http://www.juergens-workshops.de/board/showthread.php?t=16872

3.10.2013:
Neu: JWildfire-Werbevideo:   

.

Read Full Post »

Gestern habe ich mal wieder ein wenig das Programm JWildfire ausprobiert. Nun ja, eher  mit ihm gespielt, wie die Fraktale zeigen! ;)
Viel Spaß hat’s gemacht!  

discjulian 1

discjulian 02

discjulian 03

Juli-Wasserball 01

Fantasieanregend war es auch! :)

Read Full Post »

Seit einiger Zeit versuche ich nun schon, JWildfire in den Griff zu kriegen, was mir noch nicht so ganz gelingt. Oft kehre ich zum vertrauten Apophyis zurück. Mensch ist halt ein Gewohnheitstier. ;)

Das erste ist ein JWildfire-Zufallsflame, d.h. ich habe es ohne weitere Bearbeitung übernommen…

Gnarl_01a

und es dann in Apophysis bearbeitet. Dabei verwandelte es sich in diese zwei sehr unterschiedlichen Fraktale:

Gnarl_JW_01a

Gnarl_JW_02a

Ist es nicht faszinierend, wie sehr sich Flames voneinander unterscheiden können, die denselben Ursprung haben? 

Read Full Post »

Die Idee mit dem Video kam mir letztens, als ich im Blog nach den Fraktalen schaute…  so ist es doch viel einfacher. :)
Es ist erst mein zweiter und sicher kein perfekter
Versuch, meine Fraktale in ein Video zu packen. Besonders der Vollbild-Modus lässt zu wünschen übrig, tut mir leid.  Ich werde fleißig weiter üben!
Es war auch
 nicht ganz leicht, das Video hierher zu laden, da das Format mp4 leider nicht akzeptiert wird –  sicher wegen der Dateigröße. Deshalb habe ich es schließlich verlinkt, klickt also bitte aufs Bild.
Ich wollte es eigentlich nicht bei YouTube hochladen, doch…

10.6.2013 – nun läuft es endlich …über Youtube 

.

.Die Musik habe ich mir aus diesem Video entliehen – Klaus Jäckles großartiger Interpretation von Chopins “Tristesse”.

Read Full Post »

Das erste Fraktal habe ich mit Apophysis 7X.15B* gebastelt.

Fil_01

4 TFs + FX
Plugins: TFs -julian,  linear, modulus, popcorn2, sinusioidal,
FX – linear, modulus, super_shape
.

Dieses Fraktal habe ich dann JWildfire zur Mutation
angeboten – allerdings etwas verändert (hier ein Screenshot)

JueFil_ApoSnap_01

und daraus ist dann dieser Mutant entstanden – ohne mein Zutun! ;)

Fil_JW_01a

Erstaunlich, gell? JWildfire hat nur die Lage des FX-Dreiecks verändert
und Apos 3FX-Plugins gegen das Plugin boarders2 ausgetauscht.
Ich bezweifele, dass ich das
genauso per Tweaken erreicht hätte.
Welches gefällt Euch denn besser?

Read Full Post »

Ich probiere gerade das Fraktalprogramm JWildfire aus, was mir viel Spaß macht. Durch sehr viel mehr und bessere Mutationen, als sie Apophysis 7X  bietet, kommt man ganz schnell zu einem schönen Fraktalbild und kann es sogar interaktiv rendern.  

Hier meine erste autogenerierte Wilde Feuerpflanze   ;)

Wilde Feuerpflanze 2

Chaos TV stellt u.a. JWildfire vor: http://www.youtube.com/watch?v=EbEl4sKOy-A

T.I.N.A. YouTube tutorials “Creating fractals with JWildfire”

Tja, nun habe ich also zwei Programme, mit denen ich werkeln kann und beide werden ständig verbessert, super! Übrigens…  die Version 15B von Apophysis 7X läuft zur Zeit am stabilsten.

Read Full Post »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.